In den USA gibt es die FCC als Behörde und diese verrät uns nun bereits vorzeitig ein paar wichtige technische Daten des Nokia 9. Nokia hat bereits einige neue Android-Smartphones in der Hinterhand, zum Beispiel das Nokia 6 der zweiten Generation oder eben auch das kommende Nokia 9. Nun also ein Blick auf das Datenblatt, das […]

In den USA gibt es die FCC als Behörde und diese verrät uns nun bereits vorzeitig ein paar wichtige technische Daten des Nokia 9. Nokia hat bereits einige neue Android-Smartphones in der Hinterhand, zum Beispiel das Nokia 6 der zweiten Generation oder eben auch das kommende Nokia 9. Nun also ein Blick auf das Datenblatt, das uns dank der FCC bereits verraten wird. Allem voran dürfte nun also klar sein, dass unter der Haube der diesjährige Flaggschiff-SoC Snapdragon 835 von Qualcomm steckt.

Beim Datenspeicher setzt Nokia auf satte 128 Gigabyte, welcher mit der UFS 2.1 Technologie ordentlich schnell sein dürfte. Beim Display setzt Nokia auf 5,5 Zoll OLED Panel, die Kameras werden mit 12 + 13 Megapixel (hinten) und 5 Megapixel (vorn) auflösen. Zu guter Letzt dürfte der Akku mit seinen 3250 mAh noch interessant sein, welche daher also nicht besonders groß oder gar klein ausfällt.

Wie Screenshots der FCC noch zu entnehmen ist, plant Nokia den Marktstart wohl mit Android 8 Oreo. Eine weitere erfreuliche Meldung. Nur wann das Nokia 9 kommt, ist aktuell noch nicht ganz klar. [via Twitter] [posts-by-tag tags=“Nokia 9″ number = „5“]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.