Folge uns

Android

Nokia: Android-Smartphones werden noch 2016 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia N1

Nokia will wieder eine Rolle spielen, gegen Ende des Jahres werden die Finnen mit neuen Android-Smartphones zurückkehren. Nokia hat die Klassiker überhaupt schaffen können, seit mehreren Jahren ging es aber immer weiter nach unten, spätestens der Kauf der Mobilfunksparte durch das schläfrige Microsoft hatte Nokia den Rest gegeben. Nun kommt aber die Rückkehr, noch gegen Ende 2016 werden die ersten neuen Android-Smartphones vorgestellt, soll ein Nokia-Manager verraten haben.

Wir werden wohl mit bis zu vier Geräten rechnen können, darunter wohl auch Tablets, die Nokia zwar noch dieses Jahr präsentiert, allerdings wohl erst im ersten Quartal des kommenden Jahres tatsächlich in den Handel bringen kann. Wir hier in Europa sollten zudem nicht unbedingt sofort in Hysterie verfallen, die Meldungen stammen aus China und das dürfte vorerst der Kernmarkt für Nokia werden.

Dennoch sind wir fröhlich gestimmt, dass die Legende der Handyhersteller wieder aufersteht und einen diesmal hoffentlich erfolgreichen Versuch in der Branche der Smartphones* startet. Ich sehe da eigentlich kein Problem, wenn man es schafft auf Niveau von Huawei, Xiaomi und Co zu agieren, dürfte der berühmte Name den Rest erledigen.

(via AndroidAuthorityNokiamob, NPU)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt