Nokia E5 wird Nachfolger des E72

[aartikel]B003ZVNNKU:right[/aartikel]Nokia hat nun drei neue Geräte in ihrer Produktpalette vorgestellt. Darunter ist das Nokia E5 welches die bekannte Business E-Series erweitert. Das Nokia E5 wird der direkte Nachfolger des Nokia E72 und ist damit schon das sechste Gerät nach E61, E61i, E62, E71 und E72 in dieser Modellgeschichte. Nach dem schicken E71 und E72 welche fast komplett aus Aluminium bestanden und sehr hochwertig in Verarbeitung waren, ändert Nokia die Optik des E5 was wieder komplett und mixt wohl Aluminium mit schwarzem Kunststoff, das wirkt auf mich eher billig als hochwertig. Neben den üblichen Merkmalen wie 2,4” Display, WLAN, GPS, Bluetooth und Volltastatur, wurde nun die mögliche HSDPA Geschwindigkeit auf 10,2MBit/s im Download und 2MBit/s im Upload erhöht. Der interne Speicher ist mit 250MB recht knapp und kann daher per microSD Karte um bis zu 32GB erweitert werden. Wie beim Vorgänger ist eine 5 Megapixel Kamera mit LED Blitz verbaut die recht gute Fotos schießt. Nicht Überraschend ist der wieder sehr günstige Preis, ab 240€ ist das Nokia E5 ab dem dritten Quartal auf dem Markt.

 

 

  • Pingback: Tweets die Nokia E5 wird Nachfolger des E72 | SmartDroid erwähnt -- Topsy.com()

  • badposter

    kann mir mal jemand erklären, warum das E5 als nachfolger vom e72 so gut wie nix mehr kann (vergiss die HSPA byteklauberei), aber deutlich dicker ist als der vorgänger? machen die technische downgrades? hallo nokia, jemand zuhause?

  • Harald

    Ich bin Besitzer eines Nokia e72 und bin sehr zufrieden aber das E5 sieht wirklich nicht wie ein Nachfolger aus.

    Werde mich nach etwas anderem umsehen müssen.