[aartikel]B003ZVNNKU:right[/aartikel]Nokia hat nun drei neue Geräte in ihrer Produktpalette vorgestellt. Darunter ist das Nokia E5 welches die bekannte Business E-Series erweitert. Das Nokia E5 wird der direkte Nachfolger des Nokia E72 und ist damit schon das sechste Gerät nach E61, E61i, E62, E71 und E72 in dieser Modellgeschichte. Nach dem schicken E71 und E72 welche fast komplett aus Aluminium bestanden und sehr hochwertig in Verarbeitung waren, ändert Nokia die Optik des E5 was wieder komplett und mixt wohl Aluminium mit schwarzem Kunststoff, das wirkt auf mich eher billig als hochwertig. Neben den üblichen Merkmalen wie 2,4” Display, WLAN, GPS, Bluetooth und Volltastatur, wurde nun die mögliche HSDPA Geschwindigkeit auf 10,2MBit/s im Download und 2MBit/s im Upload erhöht. Der interne Speicher ist mit 250MB recht knapp und kann daher per microSD Karte um bis zu 32GB erweitert werden. Wie beim Vorgänger ist eine 5 Megapixel Kamera mit LED Blitz verbaut die recht gute Fotos schießt. Nicht Überraschend ist der wieder sehr günstige Preis, ab 240€ ist das Nokia E5 ab dem dritten Quartal auf dem Markt.

 

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.