Bildschirmfoto 2014-06-24 um 09.36.03

Noch einen Tag vor der Google I/O präsentierte Nokia jetzt das X2 mit Android und bestätigt damit tatsächlich alle wilden Gerüchte aus den vergangenen Wochen und Monaten. Wie schon beim Vorgänger soll erst mal der Preis überzeugen, welcher hier bei nur ca. 120 Euro liegt und damit eine Konkurrenz zu den Moto E und Gs von Motorola schafft. Unter der Haube schaut es jetzt sogar recht gut aus, wie wir euch gleich erzählen.

Denn neben einem 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor von Qualcomm ist jetzt 1 GB RAM Arbeitsspeicher vorhanden. Das 4,3″ ClearBlack Display löst leider wieder nur mit 800 x 480 auf, was bei dieser Größe des Displays aber noch halbwegs tragbar ist. Ansonsten gibt es noch 4 GB Datenspeicher + microSD-Slot, eine 5 MP Kamera mit LED-Blitz und zwei SIM-Slots. Als Basis kommt Android zum Einsatz, allerdings ohne die Google-Dienste.

Erhältlich wird das Gerät in den kommenden Wochen sein, vielleicht diesmal auch in Deutschland.

[embedvideo id=“VCA1bHO-qpM“ website=“youtube“] [embedvideo id=“Ri7qNQc5Q08″ website=“youtube“]

(via TheVerge)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.