Nothing folgt 2024 angeblich der Google-Strategie für günstigere Android-Smartphones

Nothing-Phone-2-Test-2

Nothing bereitet ein neues Smartphone für das kommende Jahr vor, eine bekannte Strategie zeichnet sich ab.

Auch wenn man bei das Nothing das eigentlich nicht möchte, die noch junge Smartphone-Marke muss jährlich ein neues Modell nachlegen, um in den Schlagzeilen zu bleiben. Das nächste Android-Smartphone wird jedoch kein neues Flaggschiff-Modell sein (spekulativ), es sieht derzeit eher nach einem Gerät für die Android-Mittelklasse aus.

Dafür bedient man sich einer üblichen Strategie, die man auch von anderen Marken schon kennt. Es wird wohl ein Nothing Phone 2a geben, das uns natürlich sofort an die A-Reihe von Google Pixel erinnert. Aber auch bei Samsung steht das A für die Mittelklasse. Für die Hersteller handelt sich dabei um Bestseller-Modelle.

Bislang folgte Nothing noch keiner klaren Strategie. Auf das erste Phone (1), eher Mittelklasse, folgte ein hochwertigeres Phone (2) (zum Testbericht) und nun scheint man erneut eine her günstigere Preisklasse ansteuern zu wollen. Es soll jedenfalls noch kein Phone (3) geben, hierfür gibt es noch keine Hinweise.

Dass es beim Phone 2a ein günstigeres Modell geben wird, ist in erster Linie eine Vermutung meinerseits. Ich glaube nicht, dass dahinter eine Flaggschiff-Neuauflage steckt. Aber das müssen wir natürlich noch abwarten. Für 2024 ist dieses Gerät jedenfalls zu erwarten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.