Nothing scheint keinen reibungslosen Start mit seinem Phone (1) hinlegen zu können. Die ersten Geräte im Umlauf weisen sichtbare Probleme beim Display auf.

Wenn man schon so tut, man würde das Smartphone neu erfinden, sollte dann auch wenigstens gute Qualität beim Kunden ankommen. Jetzt tauchen aber die ersten Berichte zum Nothing Phone (1) auf, die das Gegenteil behaupten. Ein paar Geräte sind bereits ausgeliefert und sie zeigen Qualitätsprobleme. Das zeigt sich wohl besonders im aktivierten Darkmode.

Display nicht aus dem obersten Regal – ein Problem?

Aber gleich mal vorweg: Diese Sorgen hat Nothing nicht exklusiv. Ich habe schon einige OLED-Displays gesehen, die ähnliche Farbverläufe aufweisen, wenn man eine dunkle Software geöffnet und relativ niedrige Bildschirmhelligkeit aktiviert hat. Beim neuen Nothing Phone (1) sieht man einen grünen Farbverlauf.

Ich konnte auch bei reddit einen Nutzer finden, der ein Nothing Phone (1) bereits hat und das gleiche Problem berichtet. Ebenfalls sehr stark in einem kleinen Bereich des Displays. Aus den Medien hört man derzeit wohl noch nichts, aber da sind alle mit Embargos versehen, weswegen es aktuell nur belanglose Hands-on-Berichte gibt.

Enge Verbindung zu BBK und günstigen Bauteilen?

Nothing kauft hier nicht die beste Ware ein, was bei einem Preispunkt von unter 500 Euro auch kaum möglich ist. Man muss sogar davon ausgehen, dass die meisten Teile eher zweitklassig sind und einfach dort hergeholt werden, woher auch Bauteile für realme und Co. (BBK-Konzern) herkommen.

Da können allerdings große Zahlen wie die 120 Hz Bildwiederholrate nicht über Qualitätsmängel hinwegtäuschen. Am Ende bleibt nur die Frage offen, wie sehr und oft man diesen Farbverlauf sieht bzw. wahrnimmt. Und ob das alle Geräte betrifft oder nur Modelle der frühen Produktionschargen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. War bei meinen drei Pixel 6 auch nicht viel besser. Lt. Gespräch mit einem Google Supporter gehört sich das mit den Verfärbungen so bei OLEDs und ist völlig normal.

    Nur doof, dass mein viel älteres Huawei P30 Pro solche Fehler nicht zeigt, und zusätzlich der Fingersensor vom in-screen Scanner selbst mit einer matten Folie einwandfrei funktioniert. Würde mich beim Nothing auch interessieren.

    Scheint so, dass uns technischer Fortschritt doch nicht immer bessere Produkte bringt, eher für den Hersteller billigere Produkte.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.