Zum eigenen Geburtstag spendiert sich O2 einen neuen Tarif. Erneut fällt man mit einem sehr besonderen Angebot auf, das jetzt als O2 Grow buchbar ist. Die grundlegende Besonderheit von O2 Grow liegt darin, dass dieser Smartphone-Tarif nicht etwa nach zwei Jahren teurer wird, sondern jedes Jahr mehr Datenvolumen hinzugewinnt. Ihr startet mit 40 GB je Monat und erhaltet alle zwölf Monate weitere 10 GB obendrauf. Im zweiten Jahr sind es 50 GB je Monat, im dritten Jahr schon 60 GB und so weiter.

O2 Grow jetzt verfügbar: Eine kleine Revolution der Tariflandschaft?

Ansonsten bietet der Tarif für 29,99 Euro je Monat alles, was das Herz begehrt. Hierzu gehört LTE Max und 5G, außerdem eine Allnet Flat für Telefonie und SMS, EU-Roaming und dank Connect-Option ist der Tarif auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzbar. Das ist ein ziemlich dickes Paket und passt ganz gut in die Zeit, in der Telekom und Vodafone ihre grundlegende Tarifstruktur neu umdenken müssen.

Noch einmal alle wichtigen Eckdaten zu O2 Grow:

  • 40 GB Highspeed-Datenvolumen (max. 300 MBit/s)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr
  • 4G LTE/5G
  • Allnet-Flat Telefon- & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming inklusive
  • Connect Option: Auf bis zu 10 Geräten gleichzeitig nutzbar
  • für nur 29,99 Euro je Monat

Dieser automatisch mitwachsende Tarif ist laut Anbieter zeitlich befristet und soll nur für wenige Monate angeboten werden. Ich halte allerdings auch für denkbar, dass man dieses Angebot ausbaut und zukünftig generell in ähnlicher Form anbietet. Zu den Alternativen gehören die Unlimited-Tarife, die allerdings etwas teurer sind.

Hier entlang zu den O2 Tarifen >

Gerne mal eure Meinung in die Kommentare, ob ihr vielleicht sogar auf einen Tarif wie O2 Grow gewartet habt!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Markiert:

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert