Folge uns

News

o2: Frühe Kündigung kann für Rabatt-Verfall sorgen [Update x1]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

O2 Logo Header

Wer einen Vertrag bei o2 mit einem aktiven Rechnungs-Rabatt besitzt, sollte vor einer frühzeitigen Kündigung ein kleines Detail prüfen. So kann es durchaus möglich sein, dass der gewährte Rabatt nicht erst mit der eigentlich festgelegten Frist entfällt, sondern direkt mit Eingang der Kündigung. Möglich ist das laut Aussagen von o2 immer dann, wenn dem Kunden ein Rabatt im Zuge einer Rückgewinnung oder Vertragsverlängerung gewährt wurde. Auch als Treuerabatte bezeichnet. Hier sollte der Kunde den laufenden Vertrag nicht unbedingt viele Monate vor Kündigungsfrist kündigen.

Läuft also euer Vertrag zum Beispiel für 12 Monate mit einem Rabatt auf die monatliche Rechnung von 5 Euro x 12 Monate, solltet ihr eventuell nicht schon nach zwei Monaten die Kündigung einreichen. Ist ja durchaus üblich, frühzeitig neue Verträge direkt wieder zu kündigen. Es könnte dann aber passieren, dass direkt mit Eingang der Kündigung der gewährte Rabatt für die Restlaufzeit des Vertrages entfällt.

Eine ärgerliche Sache, die ihr vorher checken solltet. Lest euren Vertrag genau durch oder klärt das zur Not mit dem Support des Providers. Gleiches gilt für die Kunden, die eventuell ihre Vertrag aufgrund eines attraktiven Rabatts verlängern wollen.

Update mit Statement von o2:

o2 hat im Dezember 2017 begonnen, seinen Bestandskunden im Zuge einer Vertragsverlängerung einen Treuerabatt einzuräumen. Nur Kunden, die diesen Rabatt erhalten haben, verlieren diesen im Falle einer Kündigung. 

Alle anderen Rabatte bleiben wie gewohnt bis zum Ende der Vertragslaufzeit bestehen – auch nach einer Kündigung.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Thomas

    9. Januar 2018 at 12:42

    Anstatt den Kunden eine transparente und gute Leistung (z.B. eine echte Flat) zu bieten, gibt es viele Fallstricke. Da ist es doch für mich logisch das die Kunden nach besseren Alternativen suchen. Wer hat schon gerne wenig Leistung für viel Geld?!

    Leider funktioniert der Wettbewerb, gerade in Deutschland, im Mobilfunk-Bereich nicht gut. Fast überall in Europa gibt es mehr Datenvolumen für weniger Geld.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.