Folge uns

News

O2 startet neue Prepaid-Tarife mit Allnet-Flat – 150 Gigabyte einmalig!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

O2 Logo Header

Mit dem heutigen Halbfinaltag der laufenden Fußball-WM startet Telefonica mit neuen Prepaid-Tarifen bei O2 durch. Nun gibt es grundlegend eine Allnet-Flat in allen Tarifen, nur der für 1,99 Euro erhältliche Basic-Tarif lässt diesen Zusatz natürlich vermissen. In den Tarifen My Prepaid S, M und L gibt es ab sofort eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze für Telefonie und SMS. Neukunden und  Bestandskunden profitieren zudem für vier Wochen vom Daten-Geschenk mit satten 150 Gigabyte. Das ist über die App aktivierbar.

Im Takt von vier Wochen werden die Prepaid-Tarife abgerechnet, macht aufs Jahr gerechnet einen zusätzlichen Monat. Im S-Tarif gibt es 1,5 Gigabyte Datenvolumen für 9,99 Euro, im M-Tarif gibt es 3 Gigabyte für 14,99 Euro und im L-Tarif gibt es 5 Gigabyte für 24,99 Euro. EU-Roaming ist selbstredend inklusive, das LTE-Netz von Telefonica steht uneingeschränkt zur Nutzung bereit.

Ich selbst bin Prepaid-Nutzer seit einiger Zeit und fahre damit sehr gut, allerdings stammt mein Tarif von der Telekom. Nun hoffe ich die Konkurrenz zieht in Sachen Allnet-Flat nach.

o2 Prepaid Juli 2018

Alle Tarife im Überblick.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt