Folge uns

News

O2 startet neue Prepaid-Tarife mit Allnet-Flat – 150 Gigabyte einmalig!

Veröffentlicht

am

O2 Logo Header

Mit dem heutigen Halbfinaltag der laufenden Fußball-WM startet Telefonica mit neuen Prepaid-Tarifen bei O2 durch. Nun gibt es grundlegend eine Allnet-Flat in allen Tarifen, nur der für 1,99 Euro erhältliche Basic-Tarif lässt diesen Zusatz natürlich vermissen. In den Tarifen My Prepaid S, M und L gibt es ab sofort eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze für Telefonie und SMS. Neukunden und  Bestandskunden profitieren zudem für vier Wochen vom Daten-Geschenk mit satten 150 Gigabyte. Das ist über die App aktivierbar.

Im Takt von vier Wochen werden die Prepaid-Tarife abgerechnet, macht aufs Jahr gerechnet einen zusätzlichen Monat. Im S-Tarif gibt es 1,5 Gigabyte Datenvolumen für 9,99 Euro, im M-Tarif gibt es 3 Gigabyte für 14,99 Euro und im L-Tarif gibt es 5 Gigabyte für 24,99 Euro. EU-Roaming ist selbstredend inklusive, das LTE-Netz von Telefonica steht uneingeschränkt zur Nutzung bereit.

Ich selbst bin Prepaid-Nutzer seit einiger Zeit und fahre damit sehr gut, allerdings stammt mein Tarif von der Telekom. Nun hoffe ich die Konkurrenz zieht in Sachen Allnet-Flat nach.

o2 Prepaid Juli 2018

Alle Tarife im Überblick.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt