o2 Travel: App fürs Surfen im EU-Ausland

Bildschirmfoto 2014-05-27 um 11.35.57

Mit der neuen App o2 Travel bietet der Provider jetzt eine App für die Kunden an, die im EU-Ausland auf die Travel Day Packs zurückgreifen, um mobil mit nur geringen Extrakosten auch im Urlaub oder während der Geschäftsreise weiter surfen können. Die App bietet euch nicht nur einen Überblick über das verbrauchte Volumen, sondern kann euch auch dank Offline-Modus diverse Infos (Restaurants, Hotels usw.) für den gewünschten Zielort schon vorher auf das Gerät laden und dann eben ohne mobiles Internet verfügbar machen.

Eine wirklich tolle Idee, ihr bekommt die App ab sofort kostenlos bei Google Play geladen.

Unbeschwert surfen und dabei noch jede Menge Infos über das Reiseziel auf dem Smartphone abrufen – das erleben O2 Kunden jetzt mit der kostenlosen O2 Travel App. Sie können darin das neue Travel Day Pack mit 50 MB pro Tag für 1,99 Euro im EU-Ausland aktivieren und über einen Zähler ihren Datenverbrauch im Blick behalten. Mit den Infopaketen des Reisespezialisten TripAdvisor zu 450 Städten mit Restauranttipps und Sehenswürdigkeiten sind Kunden außerdem bestens informiert. Wer das Paket vor der Abreise herunterlädt, kann sich im Offline-Modus durch die Karten navigieren und seinen Datenverbrauch optimieren.

Über Meine Welt können Kunden das Infopaket vom Kooperationspartner TripAdvisor, einer der weltweit größten Reisewebsites, auf ihr Smartphone herunterladen. Dies erledigen Nutzer am besten noch zuhause, denn dadurch können sie sich die Karten sowie Empfehlungen zu Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten im Offline-Modus ansehen und ihren Datenverbrauch im Urlaub optimieren. Erst, wenn man vor Ort noch zusätzliche Details wie Öffnungszeiten oder Eintrittspreise abrufen möchte, verbindet sich das Smartphone mit dem Internet und das Daten-Roaming läuft wieder.