Das Smartphone, die Smartwatch oder die Kopfhörer dauernd verlegt? Für Nutzer im Samsung-Universum gibt es da jetzt eine gute Nachricht.

Samsung hat angekündigt, seinen Service SmartThings Find nun endlich auch international auszurollen. Nach einer mehrmonatigen Testphase in den USA, Großbritannien und Korea, für die sich nach eigenen Angaben insgesamt 6 Millionen Menschen angemeldet haben, steht das Feature weltweit auf Galaxy-Geräten mit Android 8 Oreo oder neuer zur Verfügung.

Wenn ihr jetzt meint, ihr wärt mit Find My Mobile von Samsung oder Find My Device direkt von Google schon gut bedient, habt ihr euch geirrt. Diese Dienste finden dein Smartphone nämlich nur, wenn es auch mit dem Internet verbunden ist, um es klingeln zu lassen.

SmartThings Find nutzt Bluetooth anderer Galaxy-Smartphones

SmartThings Find funktioniert hingegen eher wie Apples Angebot Find My iPhone, bei dem die Geräte teilnehmender Nutzer nach deinem verlorenen über Bluetooth-Signale suchen. Ist dein Smartphone oder Tablet offline für 30 Minuten, schaltet sich die Bluetooth-Suche automatisch an, das ganze lässt sich natürlich aber auch komplett abstellen.

Mit dem SmartThings Find-Dienst können Sie Ihr vermisstes Gerät leicht finden, auch wenn es offline ist. Das liegt daran, dass SmartThings-Benutzer sich jetzt dafür entscheiden können, ihr Galaxy-Smartphone oder Tablet sicher zu verwenden, um anderen bei der Suche nach ihrem verlorenen Gerät zu helfen. Sobald ein Gerät 30 Minuten lang offline ist, erzeugt es ein BLE-Signal, das von anderen Geräten empfangen werden kann. Wenn Sie Ihr Gerät über SmartThings Find als verloren melden, kann jedes Galaxy-Smartphone oder Tablet in der Nähe, das sich dafür entschieden hat, bei der Suche nach verlegten Geräten zu helfen, den Samsung-Server über seinen Standort informieren, der wiederum Sie benachrichtigen wird. Alle Benutzerdaten von SmartThings Find sind verschlüsselt und sicher geschützt, so dass der Standort des Geräts nur dem Besitzer bekannt ist.

Samsung verrät die Neuerungen seines nächsten Mega-Updates für Galaxy-Smartphones

Mittels Augmented Reality und Kartenmaterial macht es dir Samsung sogar noch einfacher, zum Beispiel deine verlegten Galaxy Buds wieder aufzutreiben. Ab sofort soll auf der ganzen Welt die Aktualisierung für die SmartThings-App verteilt werden, dann erscheint ein Banner am Fuß des Homescreens, mit dem ihr direkt zu SmartThings Find gelangt.

Preis: Kostenlos

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.