Ende des Monats wird das OnePlus 2 offiziell vorgestellt, doch schon vorher laufen die Töpfe in der Gerüchteküche über. Diesmal gibts aber offizielle Infos von der Bluetooth SIG, wo das neue Android-Smartphone nun gleich dreimal registriert wurde. Das mit einem Snapdragon 810-Prozessor ausgestattete Smartphone wird am 27. Juli präsentiert, wahrscheinlich in drei verschiedenen Varianten. Hierbei […]

Ende des Monats wird das OnePlus 2 offiziell vorgestellt, doch schon vorher laufen die Töpfe in der Gerüchteküche über. Diesmal gibts aber offizielle Infos von der Bluetooth SIG, wo das neue Android-Smartphone nun gleich dreimal registriert wurde.

Das mit einem Snapdragon 810-Prozessor ausgestattete Smartphone wird am 27. Juli präsentiert, wahrscheinlich in drei verschiedenen Varianten. Hierbei ist davon auszugehen, dass OnePlus mittels Modellnummer einfach nur die verschiedenen Speichervarianten unterscheiden wird. Jetzt müssen wir eigentlich nur noch warten, welche Modell man anbietet.

Orientieren wir uns am ersten OnePlus One, wird es ein Modell mit 16 GB, eines mit 64 GB und möglicherweise ein neues Top-Modell mit satten 128 GB Datenspeicher geben. Das größte Modell des OnePlus 2 könnte dann bis zu 100 Euro teurer als das kleine Modell sein und eine gute Möglichkeit die eigene Gewinnmarge zu erhöhen. Will OnePlus wieder einen Flagship-Killer bieten, muss man 128 GB Datenspeicher als Option anbieten.

In der kommenden Wochen haut OnePlus noch ein weiteres Detail raus, danach wir man bis zur Präsentation des Gerätes keine weiteren Spezifikationen mehr bekannt geben.

UPDATE: Es gibt nun auch Skizzen von OP2!

[asa]B00XV896H6[/asa]

(via Droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.