Vom OnePlus 2 wird es wohl drei verschiedene Modelle geben, wovon die größte Variante nicht nur den größten Datenspeicher besitzen wird. Glauben wir den neuen Daten aus einem Benchmark, hat bereits die mittlere Variante A2003 einen 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Das würde meines Erachtens bedeuten, dass wir eine 3 GB-Version mit 16 GB Modell zu […]

Vom OnePlus 2 wird es wohl drei verschiedene Modelle geben, wovon die größte Variante nicht nur den größten Datenspeicher besitzen wird. Glauben wir den neuen Daten aus einem Benchmark, hat bereits die mittlere Variante A2003 einen 4 GB RAM Arbeitsspeicher.

Das würde meines Erachtens bedeuten, dass wir eine 3 GB-Version mit 16 GB Modell zu einem niedrigen Preis von vielleicht 300 Euro oder weniger erhalten, bei den zwei größeren Varianten aber deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen, da diese voraussichtlich mit 64 und 128 GB Datenspeicher sowie 4 GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet sind.

Natürlich ist hier aber noch nichts bestätigt, OnePlus hat sich weder zum Datenspeicher noch zum Arbeitsspeicher des neuen Android-Smartphones geäußert. Ich ahne aber, dass man in der nächsten Woche, wenn offiziell ein weiterer Punkt vom Datenblatt verraten werden soll, sich zum Arbeitsspeicher oder Datenspeicher äußert.

Aber auch zur Kamera könnte noch etwas gesagt werden, wie wir gestern erfahren haben.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.