Folge uns

Android

OnePlus 7 wohl schon wieder nicht kabellos ladbar

Veröffentlicht

am

OnePlus 5G Prototyp

OnePlus hat Wireless Charging in den letzten Jahren ignoriert, Hoffnung gab es zuletzt aus mehreren Gründen für das OnePlus 7. Doch auch das erste OnePlus-Smartphone in 2019 wird wahrscheinlich nicht kabellos aufladbar sein, das geht aus einem Bericht von Cnet hervor. Die fadenscheinigen Gründe der CEOs will man eigentlich nicht mehr hören.

OnePlus sieht kabelloses Laden nicht als Vorteil

OnePlus-Chef Pete Lau erwähnt in einem Interview mal wieder die Stärken von Dash Charge (per Kabel) und vergisst dabei nicht die Schwächen des Wireless Chargings zu erwähnen. Das kabellose Aufladen sei dem Kabel noch immer stark unterlegen, meint Lau gegenüber Cnet.

Lau drückte seine Skepsis gegenüber dem kabellosen Laden als Vorteil für den Verbraucher aus und stellte fest, dass es lange dauert, ein Gerät mit einem kabellosen Pad aufzuladen.

Noch immer sei der Unterschied zu groß. Per Kabel lassen sich die Smartphones deutlich schneller aufladen, das sei ein echter Vorteil für den Nutzer. Kabellos geht der Strom zu langsam in die Geräte über, eine höhere Geschwindigkeit entwickelt zudem zu viel Hitze.

OnePlus arbeitet an der Beschleunigung der Bereitstellung von Wireless-Strom, hat jedoch noch nicht herausgefunden, wie es ohne zu viel Wärme funktioniert. Lau sagte, er habe kein Datum, wann dies in den Geräten seiner Firma auftauchen könnte.

Obwohl die OnePlus-Schwester Oppo dem WPC beigetreten ist, scheint das nächste OnePlus-Smartphone erneut kein kabelloses Laden zu unterstützen.

2 Kommentare

2 Comments

  1. hans

    26. Februar 2019 at 19:03

    braucht man auch nicht wirklich? wie kann man denn sein Handy bitte bedienen wenn es kabellos geladen wird? mein handy kann es auch und ich nutze es nicht.

  2. Andreas Hein

    27. Februar 2019 at 08:19

    Stimme dir bedingt zu. Wenn ich jedoch überlege wie schön es für die wäre, die Wireless Charge im Auto verbaut haben.

    Wenn es den preis doch nicht zu hoch in die höhe treibt, dann sollten die es mal langsam einbauen. So würden die glaube ich einige Kunden dazu gewinnen – insbesondere wenn reverse Wireless Charge möglich wäre ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt