Ein paar Stunden vor der Präsentation gehen die Verkaufsseiten in ersten Shops online, dadurch werden deutsche Preise des OnePlus 8 frühzeitig bekannt.

OnePlus will direkt nach Ostern seine neuen OnePlus 8-Smartphones vorstellen und am Dienstagabend neben allen technischen Daten auch die Preise verraten. Wäre da einer der Händler nicht etwas früh dran gewesen, denn Otto hat im eigenen Online-Shop bereits das OnePlus 8 und auch das OnePlus 8 Pro komplett geleakt. Wobei die technischen Daten vorher schon größtenteils bekannt waren, spannend sind eher die deutschen Europreise.

Wie ebenfalls im Vorfeld schon durchsickerte und damit endgültig bestätigt ist, steigen potenzielle Kunden bei den neuen 8er Smartphones erneut etwas höher als in den vorherigen Jahren ein. Für das neue OnePlus 8 mit 128 GB Speicher und 8 GB RAM werden wohl mindestens 699 Euro fällig. Wer lieber das Pro möchte, in dem unter anderem eines der besten Smartphone-Displays des Marktes steckt, muss sogar 899 Euro blechen.

Für 12 GB RAM und 256 GB Speicher bezahlt ihr jeweils 100 Euro mehr.

Wir sehen außerdem aufgrund der Produktseiten bei Otto, dass OnePlus dem 8 Pro eine doppelte 48 MP Kamera spendiert. Sicherlich nicht ganz zufällig wohl die gleiche Konstellation, die wir schon aus dem Oppo Find X2 Pro kennen. Was den Zoom angeht, zeigt sich OnePlus verhaltener, ein Periskop ist auf den Produktbilder nicht zu erkennen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.