Folge uns

Android

OnePlus: Kamera-App bekommt notwendige Verbesserungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 5 Testbericht

OnePlus spendiert der eigenen Kamera-App ein größeres Update, es bringt so einige zwingend notwendige Verbesserungen mit.

Bei mir zum Beispiel war es selten möglich, in die Kamera-Einstellungen zu kommen. Mir wurde die Taste schlicht nur zu fällig dargestellt. Mir war es also nicht immer möglich den goldenen Schnitt zu aktivieren oder andere Einstellungen vorzunehmen. Das ist nun aber endlich anders. Des Weiteren hat OnePlus das Menü umgebaut, über welches die verschiedenen Kamera-Modi erreichbar sind. Nun erreicht man dieses Menü über eine Wischgeste von unten nach oben, statt über den meist unpraktischen Navigation Drawer.

Modi-Menü: alt vs. neu

Letzteres ist für mich besonders gut, ich erreiche die Kamera-Modi mit meinen relativ kleinen Händen nun deutlich besser. Zu guter Letzt gibt es eine zusätzliche Funktion, um Fotos schneller auslösen zu können. Während vorher das doppelte Betätigen des Power-Buttons die Kamera nur startete, kann man jetzt direkt damit auch ein Foto auslösen. Die neue Option findet ihr in den Einstellungen der Kamera-App.

Download

Nötig ist für die Neuerungen das Update auf Version 2.4, welches über den APKMirror erhaltet. [via Androidpolice]

Kommentare

Beliebt