Nur noch das eine und dann ist wohl Schluss. Nach dem neusten Oktober-Patch soll es für OnePlus 3 und OnePlus 3T keine weiteren Updates mehr geben. Jedenfalls endet mit dem November 2019 der Software-Wartungsplan, der von OnePlus vor einiger Zeit für die eigenen Android-Smartphones kommuniziert wurde. Aktualisierungen der Android-Version gab es bis Ende 2018, Sicherheitspatches […]

Nur noch das eine und dann ist wohl Schluss. Nach dem neusten Oktober-Patch soll es für OnePlus 3 und OnePlus 3T keine weiteren Updates mehr geben. Jedenfalls endet mit dem November 2019 der Software-Wartungsplan, der von OnePlus vor einiger Zeit für die eigenen Android-Smartphones kommuniziert wurde. Aktualisierungen der Android-Version gab es bis Ende 2018, Sicherheitspatches bis in den laufenden November 2019.

Sicherheit wieder auf Stand der Dinge

Mit dem neusten und letzten Update, gibt es nur ein paar Bugfixes und nicht näher benannte Optimierungen. Außerdem wurde die Sicherheitspatch-Ebene auf Oktober 2019 gebracht und die Google Mobile Services wurden nochmals aktualisiert. Wobei der größte Teil der Google-Apps ohnehin über den Play Store und daher auch in Zukunft weiterhin aktualisiert wird.

(XDA)

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...