Eigentlich setzt OnePlus komplett auf Google, das gilt auch für den kommenden OnePlus TV mit Android TV als Betriebssystem. Aber offensichtlich will OnePlus weitere Kunden abdecken, die nicht unbedingt nur den Google Assistant verwenden möchten, sondern eher auf Alexa von Amazon setzen. Es gibt schon heute einen Alexa-Skill für den OnePlus TV im Amazon-Store, der auch diverse Details verrät.

Man wird den OnePlus TV jedenfalls über Alexa-Sprachbefehle steuern können. Dazu gehört der Wechsel des Signaleingangs, wir können TV-Kanäle wechseln, die Lautstärke verändern und natürlich auch den OnePlus TV einschalten sowie ausschalten. Grundsätzlich sind diese Funktionen ähnlich für den Google Assistant zu erwarten.

Spannend wird noch sein, ob wir direkt auf dem OnePlus TV auch Inhalte der jeweiligen Streaming-Apps per Sprache steuern können werden und ob das mit dem Assistant als auch mit Alexa möglich sein wird. Im Laufe des Septembers erwarten wir die letzten Antworten, wenn der OnePlus TV vorgestellt wird.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.