Systemupdates waren bei den meisten TV-Herstellern in den letzten Jahren nicht gerade im Fokus gestanden, mit neuen Playern am Markt könnte sich das ändern. Auf das erste Feedback reagiert OnePlus heute schon, der erst kürzlich vorgestellte OnePlus TV erhält bereits sein erstes Systemupdate und damit auch einige spannende Verbesserungen bzw. Neuerungen. Dazu gehört zum Beispiel ein neuer Lichteffekt, wenn der Bluetooth-Stereo-Modus aktiviert ist.

OnePlus reagiert schnell auf Feedback

Ein längeres Changelog verrät, was das über 800 MB große Systemupdate sonst noch verändert und verbessert. Mit dabei ist sogar eine Bildverbesserung:

  • Improve user experience of OnePlus Connect
  • Support directly open Bluetooth Stereo by phone
  • Add new light effect in Bluetooth Stereo
  • Optimize DLNA music cast performance
  • Fix picture overexposure issue
  • Optimize remote control button click sound effect
  • Other bug fixes

Wie die Kollegen schreiben, kann die ausfahrbare Soundbar des OnePlus TV Pro als Bluetooth-Lautsprecher verwendet werden. Ab sofort startet dieser Modus automatisch, sobald das Telefon verbunden wird. Nun leuchten zudem drei LED-Streifen im Rhythmus der abgespielten Musik.

OnePlus TV vorgestellt: Das kann der 55″ QLED-TV

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.