OnePlus X wird mit CyanogenMod 14.1 versorgt

OnePlus X Champagne Ceramic

Erneut wird ein durchaus bekanntes Smartphone in die Reihe der kompatiblen Geräte zur CyanogenMod 14 aufgenommen, jetzt können Besitzer des OnePlus X ihr Gerät mit Android 7.1 versorgen. Mit einem offiziellen Android-Update durch OnePlus ist unter Umständen gar nicht zu rechnen, das OnePlus X ist trotz des Alters von knapp über einem Jahr vermutlich raus beim Thema Nougat-Update, allein aufgrund des alten SoCs.

Das System auf einem Chip hat nicht nur den Prozessor integriert, sondern auch die Grafikeinheit und diese ist offiziell mit Android 7 Nougat nicht mehr kompatibel. Bereit für neue Treiber zu zahlen sind die Hersteller nicht, es bleiben nur inoffizielle Lösungen wie bei der CyanogenMod. Nicht selten sind die aber auch von Erfolg gekrönt, hornalte Geräte werden dank solcher Projekte noch Jahre am Leben gehalten.

Beim OnePlus X könnte das genauso aussehen, in der Nacht auf den 20. Dezember gab es das erste Nightly Build der neuen CyanogenMod 14. Was Google an Neuerungen in Android 7 gepackt hat, könnt ihr in unserem ausführlichen Artikel erfahren.

[via AndroidAuthority]