Folge uns

Android

Opera für Android: Ad-Blocker jetzt deutlich freundlicher gestaltet und andere Neuerungen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit Version 50 bekommt der mobile Opera-Browser drei größere Neuerungen spendiert. Dazu gehört einerseits ein verbesserter Ad-Blocker, der freundlicher für Nutzer und Publisher zugleich ist. Jetzt könnt ihr auf Seitenebene entscheiden, ob der Ad-Blocker aktiv sein soll oder nicht. Es lassen sich also Ausnahmen hinzufügen, was über einen neuen Schnellzugriff möglich ist.

Screenshot:

Um die schnellen Optionen zu sehen, einfach in der Adressleiste links oben auf das Schlosssymbol drücken. Dort lässt sich der entsprechende Schalter umlegen.

Schnelles Scrollen und Bild-in-Bild

Mit dem Scroll-Handle an der rechten Bildschirmseite lässt sich nun noch schneller scrollen. Des Weiteren unterstützt Opera jetzt Bild-in-Bild, das ab Android 8 Oreo nutzbar ist. Wie die beiden Neuerungen aussehen, seht ihr auf den folgenden Screenshots:

Inzwischen sollte der Download über den Google Play Store möglich sein, es ist das Update auf App-Version 50.

Opera mit gratis VPN
Preis: Kostenlos

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Pingback: Opera für Android: Ad-Blocker jetzt deutlich freundlicher gestaltet und andere Neuerungen – 0800Software

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge