Das Oppo Find X2 Pro ist gemacht für Film- und Serien-Fans – zumindest gemessen am Display. Dank HDR wird das Streaming-Erlebnis noch besser.

Dass das Display des Oppo Find X2 Pro dank HDR10+ einen höheren Dynamikumfang unterstützt, hatten wir bereits im Datenblatt des Testberichts vermerkt. Damit du diese Farbpracht aber auch tatsächlich zu Gesicht bekommst, benötigt das Oppo Find X2 Pro die entsprechende Zertifizierung der Streaminganbieter wie Netflix, YouTube und Amazon Prime Video. Das ist jetzt geschehen, wie aus einer Pressemitteilung der BBK-Tochter hervorgeht.

Film- und Serienfans können jetzt auf OPPOs Flaggschiff-Smartphone, dem Find X2 Pro, Inhalte in Kinoqualität anschauen. Das Gerät unterstützt HDR-Videos der Streaming-Dienste YouTube, Netflix und Amazon Prime Video. Die HDR-Wiedergabe liefert Videos in satten Farben und mit scharfen Kontrasten sowie mit hohem Detailreichtum und bietet Filmfans damit Video-Erlebnisse in bester Qualität.

Auch wenn das Oppo Find X2 Pro viele Qualitäten hat: Beim Bildschirm hat sich der chinesische Hersteller offenbar besonders viel Mühe gegeben. Das AMOLED-Display hat eine Diagonale von 6,7 Zoll und löst mit QuadHD+, also 3168 x 1440 Pixeln, auf. Bemerkenswert ist die Aktualisierungsrate von flotten 120 Hertz, die das X2 Pro gerade für Gamer attraktiv macht. Schließlich deckt es 100 Prozent des P3-Wide-Color-Gamut-Farbraums ab.

Oppo Find X2 Pro Testbericht: Überraschend gut!

Nicht nur auf dem Datenblatt kann sich das verbaute OLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate sehen lassen. Im Alltag überzeugt es mit höchster Qualität, gepaart mit der vorhandenen Systemleistung sucht das Find X2 Pro nach ebenbürtigen Gegnern.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.