Der Smart TV S1 und R1 sind Oppos Antwort auf die Ambitionen anderer Hersteller, im TV-Markt Fuß zu fassen. Sie könnten keine schlechten Chancen haben.

Das chinesische Unternehmen Oppo hat mit dem Smart TV R1 und dem S1 sein Debüt im Fernsehgeschäft gemacht. Während es sich bei dem S1 um ein höherpreisiges Gerät mit 65 Zoll handelt, attackiert der R1 mit wahlweise 55 oder 65 Zoll den niedrigpreisigen Markt. Zuletzt hatte Xiaomi mit neuen TV-Modellen wieder für Wirbel gesorgt.

Dabei können wir aber leider nur von den chinesischen Preisend ausgehen, Infos über einen Marktstart in Europa gibt es derzeit leider noch nicht. Auszuschließen ist das aber nicht, hat Oppo schließlich erst seit Kurzem einen eigenen Zweig in Deutschland mit Sitz in Düsseldorf.

Oppo S1: 65 Zoll, QLED, 120 Hertz

Der Oppo S1 ist also das Flaggschiff-Modell mit einem 65 Zoll großen QLED-Panel, das eine Bildwiederholrate von 120 Hertz und eine Helligkeit von bis zu 1.500 Nits unterstützt. 120 Prozent des NTSC-Farbraums werden abgedeckt.

Der 4K-Bildschirm kann dank eines MediaTek MT9950 auch 8K-Inhalte wiedergeben. Zu den weiteren technischen Daten gehören 8,5 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher, WiFi 6 und eine Startzeit von weniger als einer Sekunde. In China soll er ab dem 1. November für 7.999 Yuan, also umgerechnet gut 1.000 Euro, an den Start gehen.

Oppo R1: 55 oder 65 Zoll, 60 Hertz

Der Oppo R1 hat wie oben erwähnt eine Bildschirmdiagonale von 55 oder 65 Zoll und ebenfalls eine 4K-Auflösung, gespart wird aber an der Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz und bei den Farben, hier sind es nämlich 93 Prozent des DCI-P3-Farbraums.

Unter der Haube stecken ein MediaTek MTK9652, 2 GB RAM und 32 Flash-Speicher. Preislich liegt er dafür bei umgerechnet nur knapp 420 Euro für den 55-Zöller und 550 Euro für das Modell mit 65 Zoll. Als Betriebssytem kommt bei beiden übrigens Color TV OS zum Einsatz.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.