Folge uns

Android

OPPO R7 und R7 Plus offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2015-05-20 09_44_28

OPPO hat heute das R7 und R7 Plus vorgestellt, zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit Android, die nicht nur optisch ein Hingucker sind, sondern auch sonst überzeugen können. Jetzt erzählen wir euch aber erst mal noch alle restlichen interessanten Infos zum neuen OPPO-Smartphone aus China. Man könnte die Geräte übrigens schon vorbestellen, wären beide zum derzeitigen Zeitpunkt nicht noch auf „sold out“. (offizielle EU-Preise fehlen noch)

OPPO R7

Das Gehäuse besteht vorn aus Glas, an den Seiten und hinten aus Metall. Schon fast üblich ist diese Gestaltung für chinesische Hersteller, die bei ihren teureren Geräten auch auf teurere Materialien setzen. Die technische Ausstattung liegt im oberen Mittelfeld, wie der Snapdragon 615-Prozessor und die 3 GB RAM schon beweisen. Des Weiteren gibt es eine 13 MP Kamera (f/2.2) hinten, 8 MP Kamera vorn, ein 5″ Full HD-Display, 16 GB Datenspeicher + microSD-Slot, ein 2.320 mAh Akku, LTE, WLAN-ac, Bluetooth 4.0 und so weiter.

OPPO R7

OPPO R7 Plus

Die technische Ausstattung des R7 Plus ist natürlich nicht viel anders, nur der Datenspeicher hat hier 32 GB ab Werk und das Display ist satte 6″ groß und löst weiterhin Full HD auf. Richtig geil ist der Akku mit einer Kapazität von 4.100 mAh (bei einer Tiefe von 7,75 mm)… da schaut mein Nexus 6* schon neidisch rüber. Weitere Unterschiede finden wir an der Rückseite, wo ein doppelter LED-Blitz und ein Fingerbadruckscanner zu finden sind.

OPPO R7 Plus

Beim R7 Plus könnte ich echt schwach werden, wobei ein Nachfolger für mein Nexus 6 nach zwei Monaten schon arg früh wäre. Der Akku reizt so. Auch sonst können sich die R7-Smartphones sehen lassen. Wie ist eure Meinung?

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Andre

    20. Mai 2015 at 10:33

    Ein Lautsprecher auf der Rückseite ist für mich ein absolutes NoGo. Wenn mein Handy irgendwo rum liegt, dann liegt es auf der Rückseite. Und wenn Musik läuft macht es mit einem rückseitigen Lautsprecher absolut keinen Spaß.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      20. Mai 2015 at 10:44

      joa, das nervt mich auch etwas, zumal ich es durchs N7 jetzt anders gewohnt bin

  2. Hans

    20. Mai 2015 at 10:37

    Das R7 Plus würde mich extrem anmachen. Denke der SD 615 ist in Verbindung mit dem FHD Display völlig ausreichend. Was sollen die Teile denn kosten?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      20. Mai 2015 at 10:44

      steht leider 0 Euro, weil ausverkauft, im EU-Shop… müssen wir noch abwarten

    • Pascal Julian Kilian

      20. Mai 2015 at 12:45

      Jup, so 2-3,5 Tage Akkulaufzeit ist schon nice.

  3. griesgramix

    20. Mai 2015 at 14:43

    Das Plus würde mir sehr gut gefallen. Vor allem weil es kaum größer ist als mein aktueller 5,5-Zöller. Aber wenn ich es richtig sehe, unterstützt es nicht das 800-MHz-LTE. Und das brauche ich leider…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.