Folge uns

News

Otelo endlich mit neuer High-Speed-Option

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Otelo startet nun auch als erster Service-Provider von Vodafone mit der aktuell schnellsten Mobilfunktechnologie für Smartphones durch, ab sofort gibt es die High-Speed-Optionen in bestimmten Tarifen. Verfügbar ist die neue Option aber leider nur in der Allnet-Flat Classic mit 5 Gigabyte Datenvolumen sowie in der Allnet-Flat Max mit 8 Gigabyte Datenvolumen je Monat. Zumal man gesondert drauflegen muss, je Monat kostet die neue Option 5 Euro. Aber dafür gibt es mehr Speed und insbesondere ein besseres Netz.

Mit gebuchter otelo Highspeed-Option erhöht sich die Geschwindigkeit des verfügbaren Inkl.-Volumens des zugrunde liegenden Tarifs auf eine max./beworbene Bandbreite von 50 Mbit/s im Download und 25 Mbit/s im Upload, danach max./beworbenen 64 kbit/s im Up-/Download.

Die Option ist mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende – erstmalig 6 Wochen vor Ablauf der Mindestlaufzeit – kündbar.

Die Nutzung der Highspeed-Option erfordert ein geeignetes 4G-fähiges Mobilfunkendgerät.

Erst vor ein paar Wochen hatte die Telekom vorgelegt, das bessere und schnellere Netz mit entsprechenden Optionen für Klarmobil und Congstar bereitgestellt. Es tut sich langsam immer mehr, auch wenn die besagten Anbieter nicht unbedingt die unterste Preiskategorie bedienen.

Kommentare

Beliebt