Folge uns

Android

OUYA: Entwicklerkit für 800 Dollar wieder verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ouya Produktbild

Im nächsten Frühjahr wird es etwas Neuartiges geben, worauf wir uns schon seit Monaten freuen, denn dann kommt die Spielekonsole OUYA in den Handel bzw. wird ausgeliefert. Das Besondere an dieser Spielekonsole mit Android ist eben nicht nur das Betriebssystem selbst, sondern auch die Offenheit für Entwickler von Spielen, die es sonst bei derartigen Gerätschaften nicht gab. Für Spieler wird das mit einem Tegra 3-Prozessor ausgestattete Gerät erschwinglich sein, nur 99 Dollar wird OUYA kosten. Für Entwickler, die ein komplettes Paket für die Entwicklung von Spielen benötigen, werden derzeit allerdings 800 Dollar fällig.

Dieses Entwicklerkit lässt sich ab sofort wieder auf der OUYA-Webseite bestellen, für den recht hochrenten Preis bekommt ihr eine OUYA-Konsole, zwei Controller und das ODK für die Entwicklung von Spielen sowie Apps. Geliefert werden soll das Paket dann wahrscheinlich im Januar, also ein paar Monate vor dem eigentlichen Marktstart von OUYA.

Und jetzt natürlich die obligatorische Frage an alle Gamer: werdet ihr euch die OUYA-Konsole kaufen oder seht ihr keine Perspektive für Android auf Spielekonsolen? (via)

[asa]B009LL5B4E[/asa]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Henrik Hab

    11. November 2012 at 13:24

    Wird die Konsole auch in Deutschland zu kaufen sein oder kann man sie später nur in den Staaten bestellen?

    • dennyfischer

      dennyfischer

      11. November 2012 at 14:58

      Sollte dann international bestellbar sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.