Nachdem wir bereits über die neue Firmware schon berichtet hatten, kündigt Huawei für einen Teil der P30-Serie den Dual-View-Modus jetzt nochmals offiziell an. Damit lassen sich zwei der verbauten Kameras gleichzeitig nutzen, um für ein Video zwei Perspektiven aufzeichnen zu können. Eine recht coole Sache, welche die Kraft der verbauten Kameras nochmals unterstreicht. Ob im […]

Nachdem wir bereits über die neue Firmware schon berichtet hatten, kündigt Huawei für einen Teil der P30-Serie den Dual-View-Modus jetzt nochmals offiziell an. Damit lassen sich zwei der verbauten Kameras gleichzeitig nutzen, um für ein Video zwei Perspektiven aufzeichnen zu können. Eine recht coole Sache, welche die Kraft der verbauten Kameras nochmals unterstreicht. Ob im Alltag sinnvoll, das steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Ab heute wird das Softwareupdate (9.1.0.153) für das HUAWEI P30 und HUAWEI P30 Pro ausgerollt. Mit dem Update ist der HUAWEI Dual-View-Modus verfügbar, welcher neue Perspektiven schafft: Die gleichzeitige Nutzung der Hauptkamera sowie der Telekamera ermöglicht Aufnahmen sowohl in der Totalen als auch aus der Nähe. Darüber hinaus kommt mit dem Update auch der neue Porträt-Modus (nur HUAWEI P30 Pro), welcher die Stärken der TOF-Kamera nutzt und Aufnahmen mit besonders schönem Bokeh-Effekt macht.

In den kommenden Tagen sollte die neue Firmware auf euren Geräten eintreffen. Bei mir ist derweil noch nichts verfügbar.

Huawei P30 Pro Test: Zoomba-Kurs für Fortgeschrittene

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.