In Paranoid Android gibt es mit Peek ein nettes System für Benachrichtigungen, welche genau genommen noch vor dem Lockscreen angezeigt werden. Ähnlich dem Active Display von Motorola kann man dann auch schnell auf die Benachrichtigungen zugreifen, ohne vorher eine Taste am Gerät betätigen zu müssen. Benachrichtigungen werden immer dann eingeblendet, wenn das Smartphone bewegt wird. So […]

In Paranoid Android gibt es mit Peek ein nettes System für Benachrichtigungen, welche genau genommen noch vor dem Lockscreen angezeigt werden. Ähnlich dem Active Display von Motorola kann man dann auch schnell auf die Benachrichtigungen zugreifen, ohne vorher eine Taste am Gerät betätigen zu müssen.

Benachrichtigungen werden immer dann eingeblendet, wenn das Smartphone bewegt wird. So bekomme ich also die wichtigsten Infos immer dann eingeblendet, ohne das Gerät erst anschalten zu müssen, wenn ich es in die Hand nehme und quasi in Richtung der Augen bewege. Peek gibt es jetzt auch als extrahierte APK für Geräte ohne Paranoid Android, braucht allerdings mindestens Android KitKat als Basis.

Die App funktioniert nicht mit allen Geräten, wohl aber mit vielen der großen Hersteller. Im Video könnt ihr noch sehen wie Peek funktioniert, ansonsten findet ihr den Download hier bei G Drive. Ihr müsst der App nur die beiden geforderten Berechtigungen geben, dann sollte sie funktionieren.

[embedvideo id=“NvjTf1owbfc“ website=“youtube“]

(via G+)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.