Telekom-Mobilfunkkunden erhalten wieder ein Datengeschenk für den laufenden Monat. Derweil sind die Penny Mobil-Tarife wegen einer neuen Aktion attraktiver.

In der Welt der Prepaid-Tarife mit Telekom-Netz gibt es interessante Neuigkeiten, zum einen für Bestandskunden und zum anderen auch für Neukunden. Dazu gehört eine neue Aktion bei Penny Mobil, die am kommenden Montag starten soll. Es heißt im neuen Prospekt, dass das Startguthaben der Tarife verdoppelt wird. Bedeutet also 20, 30 oder 40 Euro statt 10, 15 oder 20 Euro Startguthaben für Neukunden der Prepaid-Tarife Smart, Smart Plus und Smart Max.

Prepaid bei Penny: Verdoppeltes Startguthaben

Für das verdoppelte Startguthaben müssen Kunden eine SMS mit „Penny“ an die 22011 schicken, was während der Aktionszeit 04. bis 09. Mai 2020 passieren muss. Teilnahmeberechtigt ist jeder Prepaid-Neukunde von Penny Mobil mit einem der angesprochenen Tarife, der seine neue SIM-Karte im Aktionszeitraum aktiviert. Die SIM kann also schon älter weil vorher gekauft sein.

Telekom verschenkt wieder kleines Datenpaket

Direkt bei der Telekom gibt es auch im neuen Monat erneut ein Datengeschenk, das sich auf dem Smartphone über die MeinMagenta-App aktivieren lässt. In der App solltet ihr direkt unterhalb der Datenverbrauchsanzeige die Taste „Ihr Geschenk ansehen“ auffinden können. Weil auch dieses Paket wieder nur im aktuellen Monat gilt, ist es unabhängig der Aktivierung maximal bis zum 31. Mai verfügbar.

Preis: Kostenlos

Telekom: Bessere Anzeige für Datenverbrauch, langsameres 3G / UMTS

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.