Google hatte in den vergangenen paar Jahren schon ein paar spannende Ideen, aber blieb bei den Pixel-Handys meist eher konservativ. Nun ist ein Prototyp des Pixel 2 aufgetaucht, der umfangreiche Iris-Scans durchführen konnte.

Es gab die Idee, das Smartphone über die Augen zu entsperren. Wir erinnern uns, dass Samsung vergleichbare Funktionen mit den Galaxy S9-Smartphones angeboten hatte. Google hatte auf diese Idee schlussendlich doch verzichtet.

Pixel 2 sollte nicht nur den Fingerprint scannen können

Wie die Fotos zeigen, die „Internal Archive“ veröffentlichte, gab es das Pixel 2 (2017) mit speziellen Sensoren an der Vorderseite für eine sichere Erkennung der Iris des Nutzers.

Durchaus eine spannende Sache. Es wird mit Sicherheit sehr oft derartige Experimente geben, die es dann doch nicht in die finalen Geräte schaffen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert