Erst im Mai, dann Juni oder Juli, jetzt doch noch viel später? Google hatte für die Jahresmitte sein neues Pixel 4a geplant, das erst zweite Mittelklasse-Smartphone von Google in den letzten Jahren. Corona und andere Probleme haben den Marktstart allerdings verzögert, Google geht hier wohl besonders vorsichtig an die Geschichte. Andere Hersteller haben da schon eher an ihren Plänen festgehalten. Jedenfalls will ein Insider weitere schlechte Nachrichten haben.

Jon Prosser berichtete zuletzt, dass Google das Pixel 4a aufgrund der aktuellen Gegebenheiten verschieben musste. Jetzt berichtet er, dass der Juli als Präsentationstermin weiterhin ein heißes Thema gewesen sei, der Marktstart ist aber nach internen Informationen stark verschoben. Erst im Oktober soll das schwarze Pixel 4a erscheinen, die blaue Variante soll Google inzwischen sogar gestrichen haben. Das wäre dann eine Farbe weniger, außerdem wurde das XL-Modell bekanntlich verworfen.

Neue Pixel-Smartphones kommen, nur wann?

Letztlich kann Prosser aus seinen Quellen berichten, dass Google wohl eine gleichzeitige Präsentation vorzieht, also das Pixel 4a erst mit dem Pixel 5 zusammen zeigt. Aber auch die Veröffentlichung des neuen Premium-Modells soll etwas später als geplanter stattfinden. Womöglich im Oktober, allerdings im letzten und nicht ersten Drittel. Von Google kommt derweil keine Meldung, man scheint sich intern bei diversen Fragen nicht einig zu sein.

Google hat für das Pixel 5 noch die Herausforderung, das neue Android 11 bis dahin fertigzustellen. Zwar ist jetzt die erste Betaversion erschienen, Google musste den ursprünglichen Zeitplan aber bereits anpassen. Weitere Verzögerungen sind möglich, gerade in diesem verrückten Jahr. Mit den neuen Plänen könnte man dann auch das Pixel 4a direkt mit Android 11 an den Start bringen, was vielleicht eine ganz gute Idee ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.