Vorbesteller der neusten Google-Smartphones bekommen jetzt möglicherweise andere Kopfhörer zugeschickt, weil das für die Aktion vorgesehene Modell nicht mehr auf Lager ist.

Eine gute oder vielleicht sogar schlechte Nachricht betrifft die, die ein Pixel 6 oder Pixel 6 Pro vorbestellt hatten und ihre versprochene Prämie noch einlösen müssen. Google gehen nämlich die Kopfhörer aus, der Konzern schwenkt auf ein anderes Modell um. Gab es zunächst eigentlich die 700er Serie von Bose als Vorbestellerprämie nach Hause, versendet Google ab sofort die Bose QC 45 als Ersatz. Außerdem, weil der Wert dieser Kopfhörer niedriger liegt, spendiert Google euch dazu einen 75 Euro Gutschein für den Google Store.

Google gleicht Wertverlust mit Gutschein aus

Der besagte Gutschein reicht fast für die Pixel Buds A, auf die ich persönlich im Alltag setze. Ich selbst hatte erst vor zwei Tagen meine Prämie eingelöst und noch die Bose 700 bekommen. Betroffene Kunden sind unterschiedlicher Meinung, ob das gewählte Ersatzprodukt ein großer Nachteil ist. Wie würdet ihr das sehen?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Da Google keine Lieferungen aus dem Google Shop nach Helgoland versendet (warum auch immer) wäre das äußerst ärgerlich.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.