Ein Unternehmen zur Marktforschung hat sich das erste Vierteljahr in Großbritannien angeschaut und konnte große Erfolge für Google dabei feststellen. Erst vor wenigen Tagen hatte Google selbst davon gesprochen, dass die Pixel 6-Modelle besser als Pixel 4 und Pixel 5 zusammen verkauft werden konnten. Schon heute. Dabei haben sie noch ein paar Monate Verkaufszeit vor sich. Eine weitere Bestätigung gibt es von den Britischen Inseln.

Dort, so IDC, hat es Google erstmals nach Verkaufszahlen in die Top 5 der Smartphone-Hersteller geschafft. Man hat keine großen Abstände zu Nokia/HMD und Oppo zu verzeichnen. Apple und Samsung sind wie gewohnt weit weg. Wenn Google allerdings das Pixel 6a im Sommer erfolgreich auch bei den Briten in den Handel bringt, könnte Google in einem nicht unbedeutenden Markt sogar den dritten Rang anpeilen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.