Inzwischen hat sich der Smartphone-Markt komplett entzerrt und so gibt es jetzt auch im Juli drei neue beachtliche Android-Smartphones. Google muss sich warm anziehen.

Google hat den späten Juli nicht für sich alleine. Das geplante Pixel 6a wird jetzt von Nothing und Xiaomi regelrecht attackiert. Das junge Start-Up früherer OnePlus-Leute hat mit dem Nothing Phone (1) das erste eigene Telefon vorgestellt. Es ist ein Android-Gerät, das irgendwo zwischen Mittelklasse und Oberklasse wandelt. 469 Euro ist ein ordentlicher Einstieg für das gebotene Paket.

Ein paar Eckdaten zum Nothing Phone (1):

  • Glyph Interface aus LEDs an der Rückseite
  • Dualkamera mit 50 MP
  • Nothing OS auf Android-Basis
    Android-Updates für 3 Jahre garantiert
  • 6,55 Zoll OLED-Anzeige mit 120 Hz
  • Snapdragon 778G+ Prozessor
  • 8/12 GB RAM, 128/256 GB Speicher
  • 4.500 mAh Akku
    33 Watt Schnelladen, Wireless Charging

Xiaomi 12 Lite schlägt fast in dieselbe Kerbe

Sehr lange wurde auch das Xiaomi 12 Lite schon erwartet und jetzt gibt es das Smartphone mit Europreis. Rund 450 Euro kostet der Chinese und das ist in Ordnung. Dafür gibt es jedenfalls ein ganz ordentliches Paket, das den Konkurrenten durchaus nahekommt.

  • 6,55 Zoll OLED-Anzeige mit 120 Hz
  • Snapdragon 778G-Prozessor
  • 6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher
  • 4.300 mAh Akku
    67 Watt Schnellladen
  • 108 MP Triple-Kamera
  • Android mit MIUI

Qual der Wahl für unter 500 Euro

Insgesamt klingt das Nothing-Paket schon etwas runder, weil es zum Beispiel auch Wireless Charging bietet. Google liefert das Pixel 6a außerdem nur mit 60 Hz Display aus, das dafür deutlich kompakter ist. Der größte Vorteil des Google-Smartphones ist mit Sicherheit die fast legendäre 12 Megapixel Kamera, die bereits in früheren Modellen jederzeit überzeugen konnte. Xiaomi will vorrangig wieder mit großen Zahlen glänzen, hat aber immer noch keine Update-Garantie in dieser Preisklasse.

Die wichtigsten Eckdaten zum Google Pixel 6a:

  • Google Tensor-Prozessor
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • 6 Gigabyte RAM, 128 Gigabyte Speicher
  • 4410 mAh Akku, bis 72 Stunden Laufzeit
  • Zweifachkamera – bekannt aus Pixel 5 und Co.
    12,2 Megapixel Hauptkamera (IMX363)
    12 Megapixel Ultraweit (IMX386)
    8 Megapixel Frontkamera (IMX355)
  • 5G-Funk, WiFi 6, Bluetooth 5.2, eSIM-Support
  • Maße: 152,2 x 71,8 x 8,9 mm (kleiner als Pixel 6)
  • Stereo-Lautsprecher, Fingersensor im Display
  • 5 Jahre Garantie für Sicherheits-Updates
  • Farben: Schwarz, Weiß, Grün
  • Preis: 459 Euro UVP, ab 21. Juli 2022
  • Hier gibt es unseren Testbericht

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.