Pixel 6a erhält jetzt September-Update

Google Pixel 6a Test 4

Google hat das neue Patch jetzt veröffentlicht, es sollte dann in den kommenden Stunden und Tagen auf eurem Pixel 6a verfügbar sein.

Mit ein wenig Verspätung erhält das aktuelle Pixel 6a ebenfalls sein September-Update. Google hatte das Update verschoben, weil man anders als bei den anderen Pixel-Handys noch ein wenig nacharbeiten musste. Es ging um den Fingerabdrucksensor, der seit Marktstart des Pixel 6a nicht ganz fehlerfrei war.

Nur der Punkt der Verbesserungen in der Biometrie ist ausschließlich für das Pixel 6a gültig, alle anderen Punkte im September-Changelog gelten auch für die anderen Android-Handys.

Batterie & Aufladen

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich zu einem erhöhten Akkuverbrauch durch bestimmte Hintergrundaktivitäten des Launchers führte.
  • Behebung eines Problems, bei dem der drahtlose Lademodus unter bestimmten Bedingungen nicht aktiviert werden konnte.

Biometrische Daten

  • Zusätzliche Verbesserungen bei der Fingerabdruckerkennung und der Reaktion unter bestimmten Bedingungen.

Bluetooth

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass bestimmte Bluetooth-Geräte oder -Zubehörteile nicht verbunden werden konnten.

Benutzeroberfläche

  • Behebung eines Problems, das gelegentlich dazu führte, dass Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm abgeschnitten angezeigt wurden.

Google hat das neue Patch jetzt veröffentlicht, es sollte dann in den kommenden Stunden und Tagen auf eurem Pixel 6a verfügbar sein.

Jetzt erstes Pixel-Update nach Android 13 verfügbar – einige Bugfixes dabei

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Pixel 6a erhält jetzt September-Update“

  1. Am Anfang hat der Fingerabdrucksensor auf meinem 6a erstaunlich gut funktioniert, alles das beim ersten Mal.
    Inzwischen, nach knapp 4 Wochen, muss ich immer Mal wieder den Pin eingeben, weil weder der erste Finger noch der zweite erkannt werden.
    Mal schauen, ob das jetzt wieder besser wird.

    1. Dass mit dem Pin scheint ein Feature zu sein…
      Bei mir wird das auch immer mal wieder gefordert. Entweder wird nach einem erfolgreichen Erkennen der Fehler-Scan-Counter nicht zurückgesetzt oder es läuft da irgendein Zufallsding das gelegentlich dann den Pin fordert.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!