In einer großen Android-Community wurde erstmals ein Pixel-Handy als bestes Smartphone gewählt.

Google hatte eine lange Reise hinter sich, bis in diesem Jahr das Pixel 7 Pro auf den Markt kam und wohl erstmals wirklich zu den besten Android-Smartphones gehört, die man gerade kaufen kann. Dafür braucht es nicht mal totale Highend-Hardware, denn hier stimmt einfach das Gesamtpaket. In der Community der Kollegen hatte zuletzt das Nexus 6P als Google-Telefon gewinnen können – das war allerdings 2015.

Bei unseren Kollegen von Android Authority hat man eine Auswahl an 32 Smartphones zusammengestellt. Mit dabei waren Flaggschiff-Smartphones, aber auch Geräte aus den mittleren und unteren Preisbereichen kamen nicht zu kurz. Schon in der erste Abstimmungsrunde wurde sichtbar, wohin die Reise geht. In den Top 5 landeten zweimal Pixel 7, das Galaxy S22 Ultra, das iPhone 14 Pro und überraschenderweise das Asus Zenfone 9.

Asus und Nothing brechen Triple-Dominanz auf

Grundsätzlich dominieren Samsung, Google und Apple. Geht es nach Verkaufszahlen, dann ist die Präsenz von Google überraschend. Reden wir über die Qualität der Geräte, konnte man mit diesem Ergebnis rechnen. Wirkliche Überraschungen sind die Außenseiter, denn in den Top 10 können sich nur noch Nothing Phone (1) und das Asus Zenfone 9 platzieren. Motorola und Co. sind nicht dabei.

Samsung erst zum Schluss nicht mehr vorn

In der nächsten Abstimmungsrunde kristallisierte sich heraus, dass Samsung und Google den Sieg unter sich ausmachen. Doch die Überraschung kam erst am Ende. Während das Samsung Galaxy S22 Ultra in den Vorrunden immer den ersten Platz belegen konnte, hat es den direkten Vergleich verloren. Bei der Wahl, ob Galaxy S22 Ultra oder Pixel 7 Pro, haben sich 52 Prozent für Google entschieden.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Würde Samsung mit original Android arbeiten und würde ihre Phones nicht mit nerviger Bloatware und Bixby Müll zuschütten, hätte ich wohl nie auf Pixel gewechselt. Hardware können sie, Software null. Gilt auch für meinen Samsung TV. Lasst es einfach sein Jungs und konzentriert euch auf eure Stärken.i

    1. Samsung hat echt nur noch Schrott , habe das S 22 Ultra sobald ich meine SIM-Karte einstecke ist das so schlecht also der Empfang und beim Google Pixel ist es extrem gut also Samsung hört auf ,.ich habe vergessen Samsung und Huawei gehen ja zusammen jetzt , o No

  2. leider liest man in Foren bei einem Vergleich zwischen dem Pixel 4 XL und dem Pixel 7 pro vom Ergebnis, dass das Pixel 4 besser und flüssiger als das 7er läuft. Abgesehen von den Radar-Sensoren. Das stimmt misstrauisch. Wahrscheinlich braucht es erst ein Pixel 9.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert