Pixel 7a und Ear (2) machen nächsten Schritt: Neue Geräte von Google und Nothing unterwegs

Pixel-7a-Leak4-1

Dass der Marktstart neuer Geräte näher kommt, können uns in der Regel auch einige Behörden und Interessensgruppen verraten. Denn dort müssen Smartphones, Kopfhörer und andere Gadgets in der Regel vorher angemeldet bzw. registriert werden. Google und Nothing machen dabei keine Ausnahme.

Pixel 7a etwas moderner als Pixel 7 (Pro) ausgestattet

So dürfte es in diesen Tagen nicht verwundern, dass zwei neue Gadgets von Google und Nothing bei der Bluetooth SIG gesichtet werden. Die beiden Unternehmen planen Pixel 7a sowie Ear (2) sehr bald an den Start zu bringen. Dadurch ist auch bekannt, dass man dem Pixel 7a sogar Bluetooth 5.3 spendiert.

Das ist deshalb spannend, weil die interne Hardware eigentlich auf Pixel 7 und Pixel 7 Pro basiert, die jeweils mit Bluetooth 5.2 ausgestattet sind. Andererseits sind die Verbesserungen durch die neue Bluetooth-Version überschaubar und im Alltag der Nutzer wohl kaum bemerkbar.

Datenblatt des Google Pixel 7a

Diese technischen Daten hat das Pixel 7a aus 2023 zu bieten:

  • 6,1″ OLED FHD+ Display, 90 Hz
  • 8 GB RAM (LPDDR5) und 128 GB Speicher (UFS 3.1)
  • Google Tensor G2-Chipsatz
  • 64 MP OIS Kamera (Sony IMX787) + 13 MP Ultraweitwinkel
  • 13 MP Frontkamera mit Face-Unlock
  • Metall und Keramik fürs Gehäuse
  • 4.400 mAh Akku, 20 Watt Laden und Wireless Charging
  • Qualcomm-Chips für Wlan/Bluetooth
  • Android 13 ab Werk, Update-Garantie für 3 Jahre
  • Maße: 152,4 x 72,9 x 9,0 mm
  • Farben: Sea (Blue), Coral, Snow, Charcoal
  • Zum Testbericht
Google-Pixel-7A-1682427037-0-0

Nothing plant bekanntermaßen sehr bald die neuen Ear (2) Kopfhörer vorzustellen und hat eine Zertifizierung für Bluetooth 5.2 erhalten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!