Erst im Dezember ist das nächste große Update für die Pixel-Handys zu erwarten, wobei wahrscheinlich schon mit der Pixel 7-Serie einiges Neues kommt. Bereits heute kann man in den Quellcodes von Android 13 QPR1 Beta 2 sehen, was Google rund um die Smartphone-Akkus geplant hat.

Wie gesund ist mein Pixel Akku?

Erneut bestätigt sich, dass Google an einer komplett neuen Funktion arbeitet. Bekannt von iPhones. Die Funktion soll darüber informieren, in welchem Zustand der Akku des Smartphones ist. Dort werden außerdem ein paar Funktionen vorgeschlagen, mit denen man die Kapazität möglichst lange auf hohem Niveau halten kann.

Akku Gesundheit Android 13 Leak Screenshots

Google bietet zum Beispiel an, dass die Pixel-Handys adaptiv und daher intelligent geladen werden. Außerdem gibt es einen Mechanismus, der den Akku beim Verbrauch etwas besser schonen kann.

Neue Anzeige soll besser über den Akkuverbrauch der Apps informieren

Mit der Einführung von Android 12 änderte Google die Darstellung der Akkustatistiken auf Pixel-Handys drastisch und das nicht gerade zum positiven. Nun scheint ein Update geplant zu sein, wieder besser den Nutzer über Akkuverbräuche zu informieren. Es gibt längst Screenshots.

Im App-Bereich in den Systemeinstellungen wird man außerdem eine neue Liste vorfinden, die über den Umgang mit euren Apps informiert. Zum Beispiel, welche der Apps keine Restriktionen haben und welche „optimiert“ sind.

Akkunutzung Apps Android 13 Leak Screenshots

Neue Verlaufsansicht für den Akkuverbrauch

Zu guter Letzt kommt bei Nutzern ein neuer Chart an, der über den Akkuverbrauch der letzten Stunden und sogar Tage informiert. Bei den ersten Pixel-Nutzern ist diese überarbeitete Anzeige wohl schon auf den Geräten angekommen, wie Screenshots unter Beweis stellen.

Android 13 Neue Akkuanzeige

Wie einleitend erwähnt, erwarte ich die neuen Funktionen mit dem Pixel Feature Drop im Dezember. Vielleicht sind diese Neuerungen bereits auf den Pixel 7-Smartphones dabei und daher für zwei Monate exklusiv auf den neuen Handys.

via 9to5Google, Mishaal Rahman

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Ein 5 Jahre altes Huawei Smartphone von mir hatte mal die geniale Funktion, über die man einstellen konnte, dass der Akku nie über 80% geladen wird. Jederzeit. Das war wirklich nützlich, nicht so wie diese Pseudo-Infos, die Google hier neu implementiert. Ach ja, das Phone kam auch bis zu 3 Tage ohne Steckdose aus, was ebenfalls die Akkulebensdauer erheblich verlängert. Ich liebe mein Pixel, aber in Sachen Akku sollte Google mal langsam andere Prioritäten setzen, allein schon der Nachhaltigkeit wegen. Der Akku ist immehin auch eine der „schmutzigsten“ Komponenten in der Herstellung. Das bisschen nachhaltige Metall oder Plastik vom Gehäuse ändert da ehrlich gesagt nicht so viel. Greenwashing as it’s best.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert