Pixel-Geräte werden extrem langsame Ladegeräte nicht mehr als „schnell“ einstufen

Google Pixel Aufladen Kabel Hero

7,5 Watt sind schnell, jedenfalls bislang. Google wird das für Pixel-Geräte wohl endlich ändern.

Wer darauf achtet, wird in den letzten Jahren bei Pixel-Geräten ein Phänomen festgestellt haben. Selbst langsame Ladegeräte werden in der Regel als schnell eingestuft. Auf dem Bildschirm erscheint dann die Mitteilung, dass das Smartphone schnell geladen wird. Aber das stimmt in der Regel nicht.

Hintergrund: Android stuft ursprünglich bereits Ladegeräte ab 7,5 Watt als schnell ein. Dieser Schwellwert wurde zumindest auf den Pixel-Smartphones nie geändert. Und dabei laden die Pixel-Geräte, die maximal 30 Watt schaffen, heutzutage schon nicht mehr wirklich schnell.

Da ist also eine riesige Diskrepanz vorhanden, die mit Android 15 wohl endlich der Vergangenheit angehört. Google wird dann wohl erst ab 20 Watt ein Ladegerät als schnell einstufen und entsprechende Infos auf dem Bildschirm anzeigen. Alles unter 20 Watt ist dann wohl „langsam“.

Die veralteten Standardwerte von Android nutzt schon längst nicht mehr jeder Hersteller, aber Google hat sie für seine Pixel-Geräte bis heute im Einsatz.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Pixel-Geräte werden extrem langsame Ladegeräte nicht mehr als „schnell“ einstufen“

  1. Bei mir beobachte ich allerdings 3 Abstufungen: „Wird schnell geladen“, „wird geladen“ und „wird langsam geladen“. Weiß halt nicht, wo genau dann die anderen Grenzen sind und ob es in Zukunft bei 3 Abstufungen bleibt.

  2. und ich habe Netzteile, bei denen das pixel „langsames laden“ anzeigt… wie viel watt die haben will ich wohl besser nicht wissen

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!