Google bot seinen Kunden mit Pixel-Smartphones in den letzten Jahren immer wieder einen coolen Bonus für Google Fotos an, doch dieser wird jetzt wohl ab dem Pixel 4 gestrichen. Käufer des Pixel 3 bekommen aus heutiger Sicht noch über zwei Jahre einen unbegrenzten Speicher in der Cloud für Fotos in originaler Qualität geboten, für das […]

Google bot seinen Kunden mit Pixel-Smartphones in den letzten Jahren immer wieder einen coolen Bonus für Google Fotos an, doch dieser wird jetzt wohl ab dem Pixel 4 gestrichen. Käufer des Pixel 3 bekommen aus heutiger Sicht noch über zwei Jahre einen unbegrenzten Speicher in der Cloud für Fotos in originaler Qualität geboten, für das Pixel 4 wird diese Option allerdings nicht mehr angeboten. Stattdessen ist der kostenlose Speicher nur für eine komprimierte Version eurer Fotos verfügbar.

Google speichert Fotos kostenlos nur noch in hoher und nicht originaler Qualität

Fußnote bis Pixel 3

Bis zum 31. Januar 2022 kannst du alle mit Pixel 3 aufgenommenen Fotos und Videos unbegrenzt und in Originalqualität in Google Fotos speichern. Fotos und Videos, die vor dem 31. Januar 2022 hochgeladen wurden, stehen in Google Fotos auch danach noch kostenlos und in Originalqualität zur Verfügung.

Fußnote ab Pixel 4

Google Fotos bietet unbegrenzten Onlinespeicher für alle Fotos und Videos, die in hoher Qualität hochgeladen werden. Fotos und Videos, die in hoher Qualität hochgeladen werden, können komprimiert oder in der Größe verändert werden.

Bereits für das Pixel 3a wurde der kostenlose Speicher nur für komprimierte Fotos angeboten, das erklärte sich allerdings durch den Gerätepreis von nur 399 Euro. Es ist durchaus schade, dass Google eine derart tolle Option jetzt gar nicht mehr anbietet, immerhin konnte man sich damit von der Konkurrenz abheben.

Google Pixel 4 (XL) vorgestellt: 90 Hz Display, Motion Sense und andere Neuheiten

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.