Folge uns

Android

Pixel: Update-Installation berücksichtigt Nutzerverhalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google führt für den Installationsprozess neuer Updates eine kleine Neuerung ein. Jetzt werden die Bedürfnisse der Nutzer besser berücksichtigt. Um dem Nutzer die Leistung des Gerätes nicht zu nehmen, kann jetzt der Installationsprozess bei einem neuen Update im Hintergrund angehalten werden. Das passiert automatisch, wenn ihr euer Smartphone nutzt. Die Installation läuft weiter, wenn das Gerät quasi im Standby ist bzw. nicht benutzt wird.

Neustart kann geplant werden

Man kann die Installation aber auch manuell wieder anstoßen oder pausieren. Des Weiteren ist neu, dass der Neustart des Gerätes geplant werden kann. Nicht immer ist ein Neustart praktisch, also lässt sich dieser zeitlich jetzt auf einen bestimmten Termin verschieben.

Vermutlich betreffen diese Neuerungen in erster Linie die Pixel-Smartphones, ähnlich wie die Neugestaltung der Systemeinstellungen mit dem Februar-Patch.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge