Folge uns

Android

Androidbook: Plant Google ein Android-Notebook?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

chromebook

Seit bald drei Jahren ist Google mit seinen Chromebooks am Notebook und Netbook-Markt aktiv, jetzt soll mit dem Androidbook ein ähnliches Gerät mit Android in Planung sein. Das wird derzeit in Asien berichtet, allerdings halte ich persönlich die Idee für sehr abwegig. Android ist kein Desktop-Betriebssystem, das hat man rundum Google schon öfter betont und spätestens bei einem Transformer-Tablet von ASUS mit ARM-Prozessor kann man das auch ganz gut spüren, dass sich damit leider nicht wirklich gut arbeiten lässt.

Irgendwann im Laufe des dritten oder vierten Quartals soll das besagte Gerät auf den Markt kommen, wie es weiter in den Gerüchten rundum dieses Android-Notebook heißt. Für diese Informationen spricht der Wechsel von Sundar Pichai vom Chrome zum Android-Team, der vor wenigen Tagen vollzogen wurde. Zudem hatte Eric Schmidt weitere Gemeinsamkeiten von Chrome OS und Android in einem Interview angekündigt.

Ich persönlich bin dennoch eher skeptisch, doch möglich ist bekannterweise viel. Einen großen Einblick in die Zukunft von Android mit Sundar Pichai an der Spitze werden wir spätestens zur Google I/O im Mai erfahren, bis dahin kann leider nur spekuliert werden.

Ein Notebook mit Android, was meint ihr?

[asa]B00BN4YOHC[/asa]

(via Pocketnow Quelle Digitimes)

Kommentare

Beliebt