Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Play Store, Google Keep und Google-App mit kleinen Neuerungen

Google Play Store Apps Header

In diesen Tagen wurden auch in weiteren Google-Apps kleine Veränderungen festgestellt, unter anderem im Google Play Store. Der bekommt aktuell eine kleine Umstrukturierung des Hauptmenüs, was ich durchaus begrüße. Für die Startseite des Stores und „Meine Apps“ gibt es jeweils nun eine eigene Taste, des Weiteren sind die Games ebenso jetzt einzeln zu erreichen. Gestrichen wird zudem der Menüpunkt „Filme, Musik & Bücher“, stattdessen kann man zukünftig einfach nur noch direkt in die jeweils gewünschte Kategorie springen.

Speichern-Funktion in der Google-App

Des Weiteren gibt es neue Details zur Speichern-Funktion der Google-App. Die bei mir übrigens noch gar nicht vorhanden ist, bei den Kollegen im Ausland aber schon. Dort nun mit Save-Taste direkt im In-App-Browser der Google-App und auch über den Navigation Drawer erreichbar. Dort lassen sich Webseiten und andere Medien für später speichern. Eine Kategorisierung der Inhalte mittels Tags ist auch möglich. Save to Google ist nicht neu, wird nur mobil nun ausgebaut.

Google Keep mit automatischer Nummerierung

In der neusten Keep-App sind zwei Neuerungen am Start. Es gibt vier neue Hintergrundfarben, die Google erst vor wenigen Tagen in der Webversion einführte. Zudem gibt es nun auch nummerierte Listen. Einfach eine Notiz mit 1. anfangen, jeder weiteren Zeile wird automatisch die nächste Nummer vorangestellt. [via Androidpolice /2]