Keiner ahnte etwas, keiner wusste etwas, plötzlich brachte Google den Play Store an den Start und alle waren schockiert. Gut, vielleicht wäre überrascht treffender, dennoch hatte diesen Schritt keiner auf Liste. Die erste Version des Play Store mit der Nummer 3.4.6 scheint auf einigen Geräten noch Probleme verursacht zu haben, vor allem auf Motorola-Geräten mit […]

Keiner ahnte etwas, keiner wusste etwas, plötzlich brachte Google den Play Store an den Start und alle waren schockiert. Gut, vielleicht wäre überrascht treffender, dennoch hatte diesen Schritt keiner auf Liste. Die erste Version des Play Store mit der Nummer 3.4.6 scheint auf einigen Geräten noch Probleme verursacht zu haben, vor allem auf Motorola-Geräten mit MotoBlur, wofür nun ein kleines Update die entsprechende Abhilfe schafft.

Zwar liefert Google das neue Update auf Version 3.4.7 bereits seit gestern aus, doch ich und einige andere Nutzer haben es noch nicht empfangen, können es nun natürlich aber auch manuell installieren. Dafür einfach diese APK herunterladen und auf eurem Gerät installieren. Nicht wundern, bei mir war nach der Installation der Play Store vom Homescreen wieder verschwunden, ist aber im Drawer weiterhin zu finden. [via]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.