Die Streaming-App für Medien namens Plex hat mit den letzten Updates ein paar Verbesserungen bekommen, die das Design und auch das Kauf-Modell der App verbessern. Die grafische Oberfläche wurde für Tablets und Smartphones angepasst, des Weiteren gibt es einen verbesserten Zugriff auf die Fotos eurer Kamera. Material Design bekommen wir leider nicht, was aber zu […]

Die Streaming-App für Medien namens Plex hat mit den letzten Updates ein paar Verbesserungen bekommen, die das Design und auch das Kauf-Modell der App verbessern. Die grafische Oberfläche wurde für Tablets und Smartphones angepasst, des Weiteren gibt es einen verbesserten Zugriff auf die Fotos eurer Kamera. Material Design bekommen wir leider nicht, was aber zu verkraften sein dürfte.

Der sogenannte Plex Pass kann jetzt zudem via In-App-Kauf freigeschaltet werden, fällig werden knapp über 4 Euro und das auch nur für Nutzer/Kunden von Plex. Die neuste Version von Plex bekommt ihr wie gewohnt bei Google Play angeboten, viel Spaß damit.

(via droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.