POCO F5 Pro: Leak verrät technische Daten mit Highend-Chip

Xiaomi Poco M3 Vinicius Amnx Amano Wfxm4iubypw Unsplash

Bild: Vinicius "amnx" Amano/Unsplash

Das POCO F5 Pro könnte zumindest technisch gesehen eines der spannendsten Mittelklasse-Smartphones 2023 werden.

Das POCO F5 Pro könnte zumindest technisch gesehen eines der spannendsten Mittelklasse-Smartphones 2023 werden.

Die Subbrand von Xiaomi hat sich in den letzten Jahren den Ruf erarbeitet, überdurchschnittlich gute Hardware zu unterdurchschnittlichen Preisen zu verkaufen – mal sehen, ob auch die nächste Generation dieses Versprechen einlösen kann.

Xiaomi berichtet erstaunliche Verkaufszahlen: Ist das der nächste Smartphone-Bestseller?

Redmi K60 wahrscheinlich als POCO-Smartphone bei uns

In Kürze soll POCO Berichten zufolge die F5-Reihe vorstellen. Zum Datenblatt des besser ausgestatteten F5 Pro sind jetzt Details aufgetaucht, die aber wenig Überraschungen bieten.

Aller Wahrscheinlichkeit handelt es sich beim F5 Pro nämlich um eine internationale Ausgabe des bereits in China erhältlichen Redmi K60.

  • 6,67 Zoll, OLED, 3.200 x 1.440 Pixel, 120 Hertz
  • Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  • bis zu 12 GB RAM und 256 GB Speicher
  • 64 MP (Hauptkamera) + 8 MP (Ultraweitwinkel) + 2 MP (Makro)
  • 16 MP Selfiekamera
  • 5.500 mAh Akku, 67 Watt Laden, USB-C
  • Android 13, MIUI 14

Bemerkenswert ist der Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, der erst Mitte letztes Jahr vorgestellt wurde und seitdem in der Androidwelt nur vom Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 übertroffen wurde.

Wermutstropfen stellt allerdings die Kamera dar, die bei den sekundären Sensoren nicht nur zu wünschen übrig lässt, sondern auch bei der Hauptkamera nicht auf Technik von Sony setzt.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!