POCO bringt die vierte Generation seiner Smartphones nach Europa. Zunächst geht das neue M4 Pro an den Start, das 5G für rund 200 Euro mitbringt.

POCO ist keine eigenständige Smartphone-Marke und schon gar nicht bringt das Unternehmen eigene Geräte in den Handel. Das mag man zwar anders behaupten, aber das brandneue POCO M4 Pro 5G beweist eindeutig das Gegenteil. Mit diesem Smartphone findet ein Modell der brandneuen Redmi Note 11-Serie seinen Weg nach Europa, nur eben mit einem anderen Namen. Die technische Ausstattung ist hingegen identisch und überrascht uns daher nicht wirklich.

Die wichtigsten Eckdaten:

  • MediaTek Dimensity 810-Prozessor mit 5G
  • 4/64 GB oder 6/128 GB Speicher + microSD-Slot
  • 6,6″ FHD+ LCD-Display mit 90 Hz
  • 5000 mAh Akku mit 33 Watt Schnellladen
  • 50 MP Kamera (F1.8) + Ultraweitwinkel
    16 MP Frontkamera (F2.45)
  • Fingerabdrucksensor, Klinke, Dual-Lautsprecher, IR-Sender
  • Bluetooth 5.1, Wlan mit 5 GHz, Dual-SIM
  • Android 11 ab Werk inkl. Google-Apps
  • Maße: 163,56 x 75,78 x 8,75 mm, 215 g
  • Farben: Blau, Schwarz und Gelb

Der Einstieg ist für Early-Birds schon ab 199 Euro möglich. Bei uns in Deutschland sicherlich wieder ein paar Euro mehr. Ihr findet das neue Smartphone zum Beispiel schon auf der Webseite von POCO und demnächst sicherlich auch bei MediaMarkt, Amazon und Co.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.