Folge uns

News

Project Glass: Weitere Patente von Google eingereicht, Larry Page mit „Brille“ auf dem Zeitgeist-Event

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

glasses_patent_image

Offenbar hat der Konzern Google gemerkt, dass man doch das ein oder andere selbst erfundene patentieren lassen sollte, um sich vor Kopien zu schützen bzw. um dagegen vorgehen zu können. Ich denke alle können sich an das letzte Jahre erinnern, als Apple für Klagen gegen die Konkurrenz schon fast lächerliche Geschmacksmuster hervorkramte, so lässt sich nun Google eben seine „Brillen“ einfach patentieren.

Nachdem man also bereits die uns bekannte typische Form schon als Patent hatte eingereicht, gibt es nun noch ein paar weitere Patentanträge in den USA. Es handelt sich offensichtlich immer vor allem um die Gestelle bzw. die verschiedenen Aufbauten der Gerätschaft, sicherlich nicht um die Form des Glases an sich, zudem geht es um „anziehbare Computer-Systeme“. Google scheint hier sämtliche Möglichkeiten mit einzubeziehen.

Etwas später, also gestern, zeigte sich dann einer Gründer (Larry Page) auf dem Zeitgeist 2012-Event mit Project Glass auf seiner Nase, er erzählte dabei etwas über Google, das Projekt Glass und auch Android, den kompletten Auftritt gibts im folgenden Video zu sehen. Project Glass an sich bedarf noch viel Arbeit, wie er mitteilte, zudem ist Android derzeit „on fire“. [via, via, via] [youtube Y0WH-CoFwn4]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Phil

    23. Mai 2012 at 12:29

    Der Typ hört sich irgendwie an wie Kermit xD:D

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      23. Mai 2012 at 12:33

      Hey, rede nicht so über unsere Helden….

  2. Dan1eL

    23. Mai 2012 at 18:44

    Was ist eigentlich, wenn jemand auf dem rechten Auge blind ist?
    Dann kann der ja die Brille gar nicht verwenden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.