Folge uns

Apps & Spiele

ProxTube: Simple Chrome-Erweiterung um GEMA-Sperren auf Youtube zu umgehen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

gema-proxtube

GEMA uns nicht aufn Sack, denk ich mir absolut jedes Mal, wenn wiedermal ein Youtube-Video sich nicht abspielen lässt oder Dienste wie Grooveshark sich aus Deutschland wieder zurückziehen. Da wir dagegen relativ wenig machen können, können wir uns letztlich nur selbst behelfen und dafür sorgen, auch in Deutschland nicht für hier vorgesehene Dienste usw. nutzen zu können. Um etwa gesperrte Youtube-Videos auch hier schauen zu können, bedarf es nicht viel mehr als eine einfache Erweiterung für den Browser.

[aartikel]B004YJYR7A:right[/aartikel]In diesem Fall sprechen wir von ProxTube, eine kleine Erweiterung für Google Chrome. Diese ist kostenlos und kann im Web Store heruntergeladen werden, einen kleinen Funktionstest könnt ihr dann beispielsweise mit diesem Video machen. Ohne bzw. mit deaktivierten ProxTube solltet ihr die obige Meldung bekommen, beim Versuch das Video mit einer deutschen IP anzuschauen, nicht aber wenn es aktiviert ist.

Ist die Erweiterung installiert solltet ihr sie in Form eines kleinen Buttons rechts oben neben der Adressleiste in Chrome finden. Dort könnt ihr sie aktivieren und deaktivieren. Ein kleines Tool mit großer Wirkung. [via]

UPDATE: Die Erweiterung gibt es auch für den Firefox zum Download.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Phreek

    28. Januar 2012 at 19:15

    Merci :)

  2. Dan1eL

    28. Januar 2012 at 21:41

    Die gibt es für den Firefox schon Jahre… :D

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      28. Januar 2012 at 23:12

      Für Chrome auch schon lang, mir war es aber eben neu.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.