Qualcomm tütet neuen Apple-Deal für 2024 bis 2026 ein

Apple Iphone 14 Pro

Foto: James Yarema, Unsplash

Apple kann noch nicht alles aus einer Hand bieten, auch wenn man das gerne möchte.

Qualcomm wird Samsung in den kommenden Jahren wohl wieder mit weniger Chips beliefern, weil die Südkoreaner wahrscheinlich in vielen Märkten zu den eigenen Exynos-Chipsätzen zurückkehren. Wie dem auch sei, ein neuer Apple-Deal dürfte zumindest einen Teil dieser Lücke schließen können.

Qualcomm kündigte zum Wochenstart an, dass man Apple für deren iPhones in den kommenden Jahren mit 5G-Modem-RF-Systemen beliefern wird. Zunächst gibt es einen Deal für 2024 bis 2026. Was auch bedeutet, dass Apple weiterhin 5G-Modems aus externen Quellen benötigt.

Es wurde für die kommenden Jahre damit gerechnet, dass Apple bei 5G demnächst ein eigenes Modem verwenden kann. Aber diese Pläne scheinen noch nicht so schnell umsetzbar zu sein.

Samsung hat die jungen Leute in seiner Heimat an Apple verloren

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!